Eine Kita aus Sachsen gewinnt den Bundesweiten Pflanzwettbewerb 2019

Am 14.09.2019 wurden die Trophäen, Urkunden und Sachpreise im Festsaal des Abgeordnetenhauses von Berlin feierlich an die Gewinner des deutschlandweiten Pflanzwettbewerbs „Wir tun was für Bienen“ überreicht.

Insgesamt waren 80 Gäste vor Ort und wurden von den Initiatoren des bundesweiten Pflanzwettbewerbs “Wir tun was für Bienen!“, Cornelis Hemmer, Dr. Corinna Hölzer, der Schirmherrin Dr. Katja Horneffer und Julia Sander in feierlicher Atmosphäre empfangen.

Unter den Gästen waren die 18 Gewinner und Gewinnergruppen anwesend, welche mit Laudationes und Preisen, im Laufe der Veranstaltung persönlich geehrt wurden.

Zum Auftakt sprach Herr Ralf Wieland, Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, das erste Grußwort.

Im Anschluss richtete die Schirmherrin des Wettbewerbs, Dr. Katja Horneffer,
Wetterredakteurin beim ZDF, ihr Grußwort an die Gäste.

Hierbei wies auf die besondere Bedeutung von Grünflächen für das Mikroklima in der Stadt hin. „Mit der Schaffung einer Grünfläche haben die Teilnehmer nicht nur vielen Arten ein neues Zuhause geschaffen, sondern auch ein Stück die Welt verbessert.“ Zu Recht zitierte sie auch in ihrer Rede Erich Kästner: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ Dem konnten nur alle Teilnehmer zustimmen.

Als Einstimmung zu den Laudationes und Preisübergaben führte Barbara Geiger von Fräulein Brehms Tierleben ihr Theaterstück “Hymenoptera – Die wilden Bienen” auf.

Bei der Laudatio zu unserem Projekt, wurden nicht die Arbeit der Kinder, Eltern und der Beteiligten gelobt, sondern auch die vorbildliche Vernetzung und die Nutzung der lokalen Multiplikatoren.

Des Weiteren wurde von Dr. Frau Corinna Hölzer auch insbesondere die Homepage unseres Projektes hervorgehoben, welche dazu beitrug, den 1 Platz in der Kategorie „Kitagärten“ zu gewinnen.

Diese ist nicht nur für die Kinder und Eltern gedacht, sondern auch für Erzieher*innen und Pädagogen*innen, welche ebenfalls für solche Projekte interessiert sind.

Auf dieser lernen auch die Seitenbesucher nicht nur die Aktivitäten und Möglichkeiten über solch ein Projekt kennen, sondern erfahren auch vieles über die Bienen, deren Lebensräume und Pflanzen. Dazu finden sich auf dieser Seite noch tolle Rezeptideen, Videos, Links und kostenlosen Bildungsmaterial wie: Wildbienenforscherkarten, Insektenhotel Bauanleitungen, Unterrichtsmaterialien + Lernkarten und vieles mehr. Eine weitere Pflege der Artikel und Aktualisierungen ist auch nach der Prämierung weiterhin angedacht.

An dieser Stelle möchten wir uns für die gelungene Veranstaltung bedanken. Es war ein wirklich tolles Erlebnis mit dabei sein zu dürfen.

Information für die Presse:

Weitere Bilder der Prämierungsfeier, ein Radiobeitrag, sowie die vollständigen Skripte der vollständigen Grußworte von Ralf Wieland und Dr. Katja Horneffer sowie Pressetexte finden Sie im Pressebereich der Seite Bundesweiter Pflanzwettbewerb 2019.

Über Veröffentlichungshinweise und Belegexemplare freut sich insbesondere die Stiftung für Mensch und Umwelt.

Foto:© Sebastian Runge